Geschenke Vegan Weihnachten Wunschliste

Veganer Weihnachts-Wunschzettel

So ihr Lieben, heute folgt Teil drei meiner Wunschlisten für Weihnachten. Diesmal habe ich euch vegane Produkte zusammengestellt. Mehr dazu lest ihr hier…

Sandaletten von THE NO ANIMAL BRAND

Besonders gut gefallen mir diese Schuhe. Ich kannte das Label vorher nicht. THE NO ANIMAL BRAND produziert Mode ohne tierische Bestandteile. Solche Schuhe wollte ich schon lange mal haben und jetzt, zur anstehende Partysaison, kommen sie gerade recht. Ich finde solche Schuhe sind aber auch ein sehr schönes Geschenk, denn sie sind klassisch, zeitlos und nicht zu hoch und würden sicher viele Frauenherzen höher schlagen lassen 😉

The No Animal Brand Sandaletten FIESTA

 

Stella Mc Cartney Rucksack

Auch dieser Rucksack von Stella Mc Cartney ist mit Sicherheit ein mega Geschenk!!! Ich überlege schon lange, ob ich mir einen Rucksack kaufen soll. Über diesen hier würde ich mich jedenfalls sehr freuen. Leider ist der Rucksack ziemlich teuer, aber dafür auch nachhaltig, vegan und zum Teil aus recycelten Plastikflaschen produziert. Wer also etwas tiefer in die Tasche greifen möchte, dem empfehle ich dieses tolle Teil.

STELLA McCARTNEY Rucksack FALABELLA MINI

 

Kochbuch La Veganista

Das nächste Geschenk ist zum Glück viel günstiger dafür aber nicht weniger toll. Das Kochbuch „La Veganista“ von Nicole Just.  Es gibt hier 100 vegane Rezeptideen vom Frühstück bis zum Abendbrot. Außerdem gibt es Rezepte für besondere Festtage oder für große Essen mit Freunden. Ich schleiche schon lange um das Buch herum und halte es für eine tolle Geschenkidee auch für (noch) nicht Veganer.

Gräfe & Unzer La Veganista - Lust auf vegane KücheClick an shop

Habt ihr noch andere, vegane Geschenkideen? Ich freue mich über eure Tipps!

Meine Lieben, falls ihr die ersten Teil 1 (Beauty) und Teil 2(Fashion) meiner Weihnachtswunschserie verpasst habt, dann könnt ihr diese hier nachlesen. Vielleicht sind hier ja ein paar passende Geschenke für eure Liebsten dabei…

  • Kommentare ( 5 )

  • avatar
    Lena

    ach ja, sehr schön …eine Frage habe ich aber – wir wohnen ja auf der Nordhalbkugel, demnach ist es im Dezember bei uns kalt (oder sollte es zumindest sein – wieso sind heute schon wieder +13°C?? ). Würdest du diese Schuhe (die wirklich sehr schön sind) nun mit Strumpfhose tragen? Oder riskierst du ne Lungenentzündung und gehst barfuß? Das ist eine Frage die ich mir immer wieder stelle wenn ich solche Schuhe als special zur Festsaison entdecke…. Und ich persönlivh finde Strumpfhosen sehen vorne an den Zehen immer so komisch aus, dass ich keine Peeptoes o.ä. mit Strumpfhose tragen würde…. (aber ich kombinieren auch nicht schwarz mit braun was ja angeblich völlig in Ordnung ist …) Wäre es nicht auch mal ein schöner Blog Post über angebliche und eingebildete Fashion Faux Pas zu schreiben? Und so generelle „Regeln“ – wann sollte ich AUF KEINEN FALL Hautfarbene Strumpfhosen anziehen etc. Falls dir irgendwann mal die Ideen ausgehen (was vermutlich so schnell nicht passiert :-))

    • avatar
      Neele

      Liebe Lena, sehr gute Frage!!! 😉 Daran habe ich in der Tat nicht gedacht. Mein Vorschlag: Diese Schuhe kann man sich ja jetzt schon mal wünschen, einlaufen und dann im Sommer tragen 🙂 Die Idee mit den Fashion Faux Pas finde ich mega gut und werde ich auf jeden Fall bald bearbeiten. Liebste Grüße Neele

  • avatar
    ruth.burns

    wie vereinbart sich der Wunsch nach einer echten Lammfelljacke mit deinem Vegan-Leben ???

    • avatar
      Neele

      Liebe Ruth, ich bin keine Veganerin, versuche mich nur ab und zu vegan zu ernähren, weil mir sehr viele dieser Rezepte sehr gut schmecken. Ich esse aber genauso gerne ein gutes Stück Fleisch und esse Milchprodukte. Entschuldige, falls das hier falsch rüber kam. Viele Grüße Neele

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

TOP