Leinen ist ein sehr angenehmer Stoff für Hochsommertage die schönsten Leinenteile auf meinem Modeblog

Leinen – Der Trend der Woche

Es ist endlich Hochsommer und ich freue mich so, dass es endlich richtig warm ist, denn ich liebe es im Sommer im Schwimmbad zu liegen, möglichst viel Zeit draußen zu verbringen und abends gemütlich auf dem Balkon zu sitzen. Eine Kehrseite des Sommers ist jedoch, dass wir natürlich schnell schwitzen und die Klamotten in Folge dessen unangenehm an der Haut kleben. Je wärmer und damit häufig auch je schwüler es wird, desto unangenehmer kann es sein, wenn man die falschen Materialien trägt.

Super angenehm hingegen ist Leinen. Ich habe in den letzten Tagen wieder gemerkt wie angenehm und teilweise völlig unterschätzt dieses Material ist. Mein Midikleid von Zara trage ich rauf und runter, weil es mir zum einen wegen der Länge aber auch wegen des Materials so gut gefällt und sich super gut auf der Haut anfühlt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man in Leinen nicht so schnell schwitzt, oder dass der Schweiß aufgesaugt wird (LECKER!!!) Anders als Baumwolle ist dieses Material irgendwie luftiger und “trocknet” auch schneller wieder – es tut mir Leid, aber bei diesen Temperaturen ist das nun mal so 😉 Außerdem wussten ja schon unsere Omas, dass “Leinen edel knittert”, was ein weiterer Vorteil des Materials ist. Auch an warmen Sommertagen im Büro finde ich Leinen super angenehm, denn es gibt sogar schickere Businessmode aus dem Material.

 Doch was ist Leinen überhaupt?

Leinen eine Faser des Gemeinen Leins

Bei Leinen oder Flachs handelt es sich um die Fasern des “Gemeinen Leins”(aus ihm wird übrigens aus das Leinöl gewonnen). Aus diesen Fasern wird dann ein Gewebe hergestellt, welches wir als Leinen bezeichnen. Was ich nicht wusste ist, dass auch die “Leinwand” aus Leinen besteht und daher ihren Namen hat. Seit dem späten 19. Jahrhundert wurde in der Textilindustrie dann fast nur noch Baumwolle verwendet, seit Ende des 20. Jahrhunderts gewinnt Leinen als sog. ökologische Naturfaser aber wieder an Bedeutung. Bei der Leinenproduktion ist man, anders als bei der Baumwolle, nämlich auf viel weniger Chemikalien angewiesen. Das meiste Leinen kommt außerdem aus Westeuropa und ist somit eine Naturfaser aus “heimischem” Anbau. Alles in allem also ein mega Material 😉 Nach diesem kurzen biologischen Exkurs –

Die schönsten Teile aus den Online Shops

ASOS - Karottenhose mit aufgesetzter Tasche - Marineblau

Leinenhose von Asos

Topshop Petite TShirt print ivory

Leinentop von Topshop

ASOS - Gestreiftes Hemdkleid mit Schulteraussparungen und Taillenschnürung - Cremeweiß

Leinenkleid von Asos

s.Oliver Bluse white

Leinenbluse von S.Oliver

ASOS - Occasion - Kurzer Overall mit Rüschen - Hellblau

Leinenjumpsuit von Asos

Jumpsuit aus einer Leinen-Baumwollmischung mit Cut-out und Bindedetail vorne

Leinenjumpsuit von Madewell

Warehouse - Premium - Overall aus einer Leinenmischung mit weitem Bein - Grau

Leinenkleid von Warehouse

Vila - Rock mit Taillenschnürung - Beige

Leinenrock von Vila

ASOS - Leinenoverall in Wickeloptik - Marineblau

 

Leinenoverall von Asos

Opus FLORIKE Top white

Leinenbluse von Opus

Liebt ihr Leinen im Sommer auch oder bevorzugt ihr andere Materialien?

  • Kommentare ( 6 )

  • avatar
    Fiona

    Ich liebe das Material einfach! Leider ist es nicht so pflegeleicht und möchte ständig gebügelt werden 😉 Aber einfach sooo schön! Ich liebe deine Auswahl <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • avatar
      Neele

      Ja, das stimmt, bügeln muss man echt oft… Aber meine Devise ist, “Leinen knittert edel” 😉 Vielen Dank und liebste Grüße, Neele

  • avatar
    Carrieslifestyle

    oh ich steh zurzeit total auf blau und gestreift. Toller Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    • avatar
      Neele

      Dankeschön!!! Liebe Grüße, Neele

  • avatar
    Biene

    Ich finde Leinen klasse, außer dass es unmöglich ist, es knitterfrei zu halten. Aber was soll’s, das ist dann eben immer ein besonders lässiger Look, den man anhat! Da fällt mir ein, dass ich im Stoffladen mal etwas Leinen shoppen wollte..

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • avatar
      Neele

      Ja, das stimmt! Knitterfrei ist bei Leinen leider Fehlanzeige… Aber ich sehe das wie du, dadurch wirkt der Look doch gleich viel umangestrengter. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, Neele

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP