Modetrend Plastik und Transparenz auf meinem Modeblog

Plastik und Transparenz – Der Trend der Woche

Wenn es einen Modetrend gibt, der polarisiert, dann auf jeden Fall Plastik. Transparentes Plastik erlebt, seit Karl Lagerfeld seine Modells in Plastikcapes, Plastikstiefeln und Plastikhüten über den Laufsteg geschickt hat, aktuell ein Comeback der Extraklasse.

Modetrend Transparentes Plastik

Plastik als Modetrend hört sich erstmal seltsam an und ist es auch ein wenig. Aber was Karl sagt, ist nunmal in der Modewelt Gesetz und so haben wir es ihm zu verdanken, dass aktuell insbesondere Accessoires, Taschen und Schuhe komplett, oder zum Teil, durchsichtig sind.

Gerade bei Taschen finde ich den Trend sehr praktisch und in dieser Form gefällt er mir am besten. Wenn die Tasche, wie das gerade heißbegehrte Modell vom Über-Label Céline, komplett durchsichtig sind, hat man zwei Vorteile: Durch den Inhalt, kann man eine immer wieder andere Optik kreieren und zwar beispielsweise durch eine Tasche in der Tasche.

Backstage Summer 18 Collection #CelineSummer18 #celine

Ein Beitrag geteilt von Céline Official (@celine) am

Das Modell von Céline wird ausschließlich mit bunter Pochette verkauft, die einen coolen Farbakzent setzt. Ihr könnt aber auch mit Mustern spielen, indem ihr gemustere Taschen oder Kulturbeutel in die Tasche legt. Mir gefällt es auch gut, wenn man einfach das übliche Chaos sieht, welches frau tagtäglich mit sich herumschleppt. Damit sind wir auch schon beim zweiten Vorteil: In einer durchsichtigen Platiktasche wird man auf jeden Fall sehr schnell, finden, nach was man sucht. 😉

Die Alltagstauglichkeit vom Modetrend Plastik

Für mein Dafürhalten waren das aber auch schon die Vorteile des Modetrends Plastik. Neben den sicherlich fragwürdig Umweltaspekten, überall wird versucht Plastik zu vermeiden, nun wird es zum Modetrend, ist das Material aber vor allem eines: Nicht sehr angenehm auf der Haut. Sowohl bei Schuhen als auch bei Mode schwitzt man ziemlich, sobald man in Plastik gekleidet ist. Das merkt man häufig schon, wenn man Polyester-Teile trägt. Wenn ein Kleidungsstück oder Schuhe jedoch komplett aus festem Plastik sind, staut sich die Hitze noch mehr und kann nirgends entweichen. Alles in allem also ein Modetrend, der für mein Empfinden sehr schön anzusehen, aber, bis auf transparente Taschen, nicht sehr tragbar ist. Aber wie immer gilt auch bei diesem Modetrend: Jeder sollte das tragen, was ihm gefällt. Falls ihr Plastik-Fans seid, dann hier die schönsten Teile aus den Online Shops:

Shop the Trend

Burberry - Trenchcoat Aus Gummiertem Pur Mit Gürtel - Weiß

Semi-Transparenter Trenchcoat von Burberry

  Gianvito Rossi - 55 Slingback-pumps Aus Verspiegeltem Leder Und Pvc - Silber

Pumps aus transparentem Plastik

  ONLY Detaillierte Regenjacke schwarz / weiß

Plastik Regenjacke von Only

  ASOS - Geeky - Brille mit transparentem Gestell und ungetönten Gläsern - Löschen

Brille aus durchsichtigem Plastik von Asos

  MANGO Transparent wallet

Transparente Clutch von Mango

Was sagt ihr zum Modetrend Plastik? Super cool oder eher schwierig?

  • Kommentare ( 2 )

  • avatar
    Lizzy

    Hi Neele,
    Deine Artikel zu den einzelnen Modetrends finde ich immer wieder klasse!
    Bei Plastik bin ich raus, das finde ich höchstens noch als durchsichtige Tasche mit bunter Innentasche interessant – muss ich aber auch nicht unbedingt haben.

    Das plötzliche Umweltbewusstsein von allen sei finde ich ehrlich gesagt etwas heuchlerisch. Polyester, Kunstleder oder veganes Leder sind schließlich auch einfach nur Plastik, nur versteckt hinter schöneren Namen. Da sieht man mal wieder wie sehr sich viele von solchen Begriffen blenden lassen.
    Wenn man natürlich auch sonst auf ökologische Materialien achtet und Polyester meidet oder nur recyceltes Polyester kauft, ist die Kritik an dem Plastik Trend natürlich okay!

    Liebe Grüße
    Lizzy

    • avatar
      Neele Hofmann

      Dankeschön du Liebe!! Ja… ich finde die Kritik an Plastik auch etwas schwierig. Wie du sagst, sollte man dann auch auf alle anderen Materialen verzichten, die aus synthetischen Fasern bestehen. Aber es gibt ja immer jemanden der motzt. 😉 Liebste Grüße, Neele

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Meine Modetrends 2018 für den Herbst und Winter...