Schuhtrends Frühling Sommer 2018

Nach meinem großen Trendreport zum Thema Modetrends Frühling Sommer 2018 sind heute die Schuhtrends für die kommende Saison an Reihe. Oft reicht ja ein cooles Paar Schuhe, um einen völlig neuen Look zu kreieren. Mit welchen Schuhen euch das diese Saison gelingt lest ihr hier.

Die größten Schuhtrends Frühling Sommer 2018

Ähnlich wie bereits bei den Modetrends dürfen wir uns im Frühling und Sommer 2018 auf ein paar alte Bekannte und ein paar komplett neue Schuhtrends freuen. Ich finde diese Kombination perfekt, denn so „muss“ man sich nicht alles neu kaufen und kann auf ein paar (bereits eingelaufene) Schuhe zurückgreifen.

Cowboy Stiefel

Cowboy Stiefel? Wirklich? Genau das habe ich mich gefragt, als ich für diesen Beitrag recherchiert habe. Zwar hat man sie schon 2017 hin und wieder gesehen, im Frühling und Sommer 2018 gelingt ihnen jedoch der große Durchbruch. Irgendwie ist der Cowboystiefel ja schon ziemlich cool und passt in Kombination mit Jeansshorts, Bohokleidern oder Miniröcken ja auch super gut in die anstehend Festivalsaison. Auch in Kombination mit Jeans, T-Shirt und Blazer stelle ich sie mir sehr stylisch vor. Alles in allem also ein (in der Freizeit) relativ tragbarer, bequemer und einfach zu kombinierender Schuhtrend.

Kitten Heels

Kitten Heels einer der Schuhtrends der 50er Jahre feiern ein Comeback und ich freue mich sehr. Wie ihr vielleicht wisst, mag ich vieles, was ein wenig retro angehaucht ist und Kitten Heels sind außerdem relativ bequem – was will Frau mehr? Kommende Saison leuchten Kitten Heels in fast allen Farben des Regenbogens, am häufigsten habe ich klassische Modelle, mit niedrigem Absatz und etwas spitz zulaufender Schuhspitze gesehen. Kombiniert werden sie u.a. sie Midiröcken, 7/8 Hosen oder Jeans, was mir persönlich am besten gefällt. Trotz meiner Liebe zu Retro-Teilen, versuche ich stets, einen Stilbruch einzubauen. Die Kombi aus schwarzen Kitten Heels, weißem T-Shirt, Mom Jeans und Korbtasche wäre deshalb mein Kitten-Heel-Look der Wahl.

Plastik

Genau wie im Bereich der Textilien ist auch im Bereich der Schuhe Plastik ein großer Trend für den Frühling und Sommer 2018. Der Wegbereiter dieses Modetrends war mal wieder Karl Lagerfeld. Seine Models stolzierten in Plastikcapes, mit Plastikhüten und Overknees, ebenfalls aus transparentem Plastik über die Laufstege im Grand Palais. Ich hatte es schon in meinem Modetrendsbeitrag geschrieben – vermutlich hatte Karl hierbei den Berliner Sommer im Kopf, hierfür bietet sich der Trend nämlich auf jeden Fall an. 😉

Für alle anderen: Nicht nur Stiefel kommen diese Saison aus Plastik daher, sondern auch Sandalen und Mules sind häufig mit, stets durchsichtigen, Plastik-Elementen versehen. Mir ist der Schuhtrend etwas zu „künstlich“, etwas ganz anderes und sehr modern ist er aber auf jeden Fall.

Flatforms und Platforms

Auch Flatforms und Plattforms, sprich Schuhe mit durchgehender Sohle, bzw. einer Plateausohle, bleiben uns eine weitere Saison erhalten. Seit Stella Mc Cartney sie vor ein paar Jahren gezeigt hat, sind sie aus den Schuhregalen nicht mehr wegzudenken. Gut für uns, denn sie sind super bequem, extrem einfach zu kombinieren und mogeln ein paar Zentimeter Beinlänge dazu. Egal ob als Sandale, Sneaker, Budapester oder Espadrilles – die durchgehend Plateausohle sieht man aktuell an fast jedem Schuhmodell.

Kombinieren könnt ihr sie wie gesagt sehr einfach, nämlich genau so, wie ihr das jeweilige Schuhmodell auch ohne Plateau kombinieren würdet. Mein liebstes Modell sind, wer hätte es anders gedacht, die Espadrilles Plateau Sneaker von Superga. Ich werde sie auch den dritten Sommer in Folge mit den unterschiedlichsten Outfits kombinieren.

Metallic

Einer der Modetrends der Herbst Winter Saison 2017 schafft es nun auch an unseren Füßen, die Rede ist von Metallic. Bereits im Winter waren ja Metallic Stiefeletten und Sneaker sehr angesagt, dieser Trend setzt sich nun im Sommer fort. Insbesondere Sandalen und High Heels glitzern in Gold, Silber und Rosé Metallic um die Wette und machen sich vor allem im Night Life ganz hervorragend. Auch dieser Trend ist mir etwas zu künstlich, aber alle Party-Mäuse unter euch, werden vom Schuhtrend Metallic mit Sicherheit begeistert sein.

Fell im Sommer

Wenn ich mich recht entsinne, war es mal wieder Phoebe Philo, (leider, leider) Ex-Chef-Designerin bei Céline, die bereits vor zwei Jahren ihre Modells in mit Fell versehenen Pantoletten über die Laufstege geschickt hat. Im Frühling und Sommer 2018 hat es der Schuhtrend nun endgültig in alle High Street Läden geschafft und wird uns mit Sicherheit sehr oft begegnen. Ebenfalls weltberühmt und X mal kopiert: Die Gucci Mules, mit Fellinnensohle. Ich finde zwar, dass sich eine Fellsohle und warme Sommertemperaturen widersprechen, das sehen die Designer aber scheinbar anders.

Zu sehen gibt es aktuell nicht nur Mules und Pantoletten mit Fellsohle sondern auch mit Fell besetze Riemchen. Das macht den Trend jetzt wie ich finde auch nich sommertauglicher, aber für den Frühling ist so ein wenige Wärme vielleicht gar nicht schlecht. Kombinieren könnte ihr diesen Schuhtrend je nach Schuhmodell entweder sportlich oder schick. Mules mit Fellsohle lassen sich hervorragend für das Office stylen, die meisten anderen Modele haben ihren Platz eher in der Freizeit.

Weitere Schuhtrends Frühling Sommer 2018 im Überblick

Neben diesen sechs Schuhtrends gibt es noch viele weitere Trends, sie ihr euch unbedingt merken solltet:

  • Fischnetz-Boots
  • Sommerstiefel und Overknees
  • Riemchen ohne Ende
  • Socken in Sandalen
  • Pumps mit Schleife / Strass
  • Glitzer
  • Lace Up Stiefeletten
  • ausgefallene Absätze in meist kubischen Formen

Welches wird euer Lieblingstrend im Frühling und Sommer 2018?

 

  • Kommentare ( 6 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Meine Modetrends 2018...