Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

Fashion Week Berlin – Meine ersten Eindrücke

Eben kam ich nach Hause und bin noch immer ganz geflasht von den Eindrücken der letzten drei Tage. Ich war ja zum ersten Mal auf der Fashion Week und bin mega begeistert. Super gerne wäre ich noch länger geblieben, im Winter werde ich auf jeden Fall eine ganze Woche bleiben, denn es ist so viel los, dass man in 2,5 Tagen viel zu wenig schaffen kann. Aber jetzt erstmal eins nach dem anderen… Hier kommen meine Highlights der vergangenen drei Tage:

Tag 1

FahionBloggerCafé –  The Original

Am Dienstag fand zum 12. Mal das FashionBloggerCafé statt und ich war zum ersten Mal dabei. Das FashionBloggerCafé wird von Styleranking organisiert, ich war ja im Februar bereits in Düsseldorf beim FashionBloggerCafé Shoeedition, welches ebenfalls von Styleranking organisiert wird. Dieses Mal fand das Event im Bikini Berlin statt, was als Location natürlich schon mal super cool ist. Nachdem wir, ich war auch diesmal mit Ruth von cosmofashiontan unterwegs, erstmal kurz in der Stadt waren ging es direkt ins Bikini Berlin. Dort war das Blogger Café schon in vollem Gange. Es waren super viele Blogger da, was Ruth und mich kurz etwas überforderte, weswegen wir erstmal das Büffet stürmten. Da wir uns in Düsseldorf ja fest vorgenommen hatten nicht nur zu zweit rumzuglucken „stürzten wir uns aber bald ins Getümmel“ und es hat sich gelohnt. Wir haben super viele tolle Mädels kennengelernt und wieder getroffen. Das FashionBloggerCafé war wieder super toll organisiert, es gab tolle Aktionen, interessante Kooperationspartner, am besten hat mir der Stand von Yves Rocher gefallen, und einen coolen DJ – Geiger Musikact. Einzig die Hitze und das überlastete WLAN taten der Stimmung einen kleinen Abbruch. Ansonsten eine super schöne Veranstaltung und sehr nette Menschen 🙂 Etwas überstürzt brachen wir dann zur Show von Thomas Hanisch auf.

Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

 

Die Show von Thomas Hanisch

Die Show fand „im Zelt“ statt, und war die erste Show, welche wir besuchten. Das alleine war schon mega aufregend, noch cooler war, dass ich Dank einer lieben Bekannten einen super tollen Platz in der zweiten Reihe hatte, von wo aus ich alles sehr gut sehen konnte. Kurz nachdem wir da waren gingen auch schon die Lichter aus und die Show begann. Die Mode, welche gezeigt wurde, ist geprägt von Lackleder, Pailletten, bunten Mustern, Fell und teilweise hohen Hacken, sowie der Farbe Orange und Hahnentrittmuster. Alles leider nicht so mein Fall, aber dennoch war es total spannend, die Show zu verfolgen und sicherlich interessant für die Trends der kommenden Sommersaison.

Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

Nach der Show ruhten wir uns kurz vor dem Zelt aus und entschieden uns, nach einem kurzen Umziehstopp bei Ruth, dazu zum Vero Mode Roof Top Event zu gehen.

Das Vero Moda Roof Top Event

Die Entscheidung war goldrichtig, denn das Event war richtig schön. Es fand, wie der Name schon sagt, über den Dächern von Berlin statt, was an einem warmen Sommerabend natürlich ein Traum ist. Außerdem wurde gegrillt und es gab leckere Getränke, was will man mehr. Dort trafen wir auch ein paar Mädels vom FashionBloggerCafé wieder und hatten einen super schönen Abend. Zwei weitere Highlights waren zum einen die mit schönen Dingen gefüllte Goodie Bag und die Schuhkollektion von der Vero Moda. Ich hatte bis dato noch keine Schuhe von Vero Moda in den Stores gesehen, was sehr schade ist, denn ein Modell ist schöner als das andere. Ich werde meine Augen in Zukunft auf jeden Fall offen halten und auch mal Online schauen.

Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

Tag 2

BloggerBazaar HQ

Nach einer zweiten Nacht mit sehr wenig und unruhigem Schlaf (das ist aber wohl normal während der Fashion Week) begann mein Tag damit, dass ich leider zu spät zu einem sicher sehr interessanten Pinterest Workshop im BloggerBazaar HQ kam. Die liebe Anna von Pinterest bot mir aber an, mir die Präsentation  zuzuschicken und war sowieso super, mega nett. Das BloggerBazaar HQ bietet Bloggern und Influencern die Möglichkeit sich kennenzulernen und zu vernetzten und es war eine richtig tolle Veranstaltung. Ich habe auch hier super nette Mädels kennengelernt und mich besonders gefreut endlich mit Lisa sprechen zu können, die auch aus Freiburg kommt. Ich wurde von Lancome geschminkt, wo mir gesagt wurde, was ich wohl die letzten 10 Jahre so alles „falsch“ gemacht habe und es gab super leckere Snacks und Getränke. Auch das also ein sehr, sehr großes Highlight der letzten Tage. Vielen, vielen Dank an die Mädels von BloggerBazaar für die Organisation.

Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

Hashmag Blogger Lounge

Weiter ging es auf direktem Wege zur Hashmag Blogger Lounge, wo ich Ruth und die anderen Mädels wieder traf. Auch diese Veranstaltung war super schön. Die Location verfügte über einen großen Innenhof, der mit gemütlichen Sitzgelegenheiten, einer riesen Hollywoodschaukel, einem Crèpesstand, Ständen von interessanten Firmen und einem Planschbecken wirklich alles zu bieten hatte. Außerdem gab es wieder viele kleine und große Aktionen und natürlich jede Menge Möglichkeiten sich mit spannenden Leuten zu vernetzen. Eine mega Attraktion war, dass man sich vor Ort ein Tattoo stechen lassen konnte. Man musste sich auf eine Liste setzen lassen und wurde dann ausgelost. Ich habe mitgemacht, wurde aber nicht gelost, wobei ich mich dann wahrscheinlich eh nicht getraut hätte 😉 Sehr coole Aktion auf jeden Fall. Danke Hash Mag, dass ich dabei sein durfte.

Meine erste Fashion Week Berlin mit tollen Events von Styleranking, Hash Mag, Blogger Bazaar, Vero Moda und Casper sowie Thomas Hanisch und Philomena Zanetti

Die Show von Philomena Zanetti

Danach ging es für mich weiter zur Show von Philomena Zanetti auf die ich mich besonders freute, denn das Label produziert seine Mode vegan und fair, was ja leider immer noch die große Ausnahme ist. Die Schnitte der neuen Kollektion sind, wie für Philomena Zanetti üblich, sehr clean, die Farben hauptsächlich sommerlich hell mit einigen knalligeren Akzenten. Wie in der Pressemitteilung geschrieben, wurde die Kollektion vom Konstruktivismus in der sowjetischen Architektur inspiriert und thematisiert den gesellschaftlichen Wandel in den 20er Jahren. Das Label sieht diesen Wandel in der heutigen Zeit in der Umstrukturierung der Modewelt u.a. im Hinblick auf mehr Nachhaltigkeit, die ja wirklich sehr, sehr wünschenswert wäre.

Mir haben die Looks sehr, sehr gut gefallen. Ich mag die cleanen Designs und die hellen Farben auch wenn es mir persönlich etwas zu schlicht wäre. Auf jeden Fall ein tolles Label und eine super Erfahrung Gast der Show gewesen zu sein.

 Die Modemesse Premium Berlin

Ziemlich fertig kam ich gegen 18 Uhr in Kreuzberg bei einer der größten Modemessen in Deutschland, der Premium Berlin an. Nachdem ich meinen Presseausweis abgeholt hatte, traf ich Ruth und Samira wieder und wir schleppten uns noch kurz durch ein paar Hallen. Leider waren wir aber so müde, dass wir die Messe bald wieder verließen. Schade, denn es wäre sicher spannend gewesen einen Blick auf die kommenden Designs zu werfen. Wie gesagt plane ich im nächsten Jahr eine ganze Woche nach Berlin zu fahren, um dann u.a. für so etwas mehr Zeit zu haben.

Casper Party

Abends waren wir dann noch bei der Deutschland Relaunch Party von Casper. Casper ist ein Matratzenhersteller und selbige sind sehr bequem. Ich konnte sie bereits testen, denn in der Location hingen schwebende Betten von der Decke, auf welchen wir es uns erstmal gemütlich machten. Dazu gab es Süßkartoffelwaffeln, einen Lavendel-Rosmarin-Drink und jede Menge coole Berlin-Mitte-Hipster-People. Die Party war super und die Leute am interessantesten von allen Veranstaltungen, was spannend ist, handelte es sich doch um eine „Off-Site-Veranstatultung“ und nicht um ein klassisches Fashion Week Event. Aber gut, nur weil man im Modebereich tätig ist, muss man ja nicht auch automatisch modisch, bzw. stilsicher eingezogen sein.

Meine erste Fashionweek – Das Fazit

Leute, die beiden Tage waren der HAMMER. Man ist in einer ganz anderen Welt und es macht super viel Spaß darin einzutauchen. Man erhält so viele Inspiration, sieht so viele spannenden Dinge und aufregende Menschen und ist endlich den ganzen Tag unter „seines Gleichen“. Es hat so viel Spaß gemacht und ich bin froh endlich etwas gefunden zu haben, was mich so erfüllt. Ich hoffe sehr, dass ich noch viele tolle Momente und Tage dieser Art erleben darf. Danke noch mal an alle Veranstalter und alle Blogger Mädels 🙂

  • Kommentare ( 25 )

  • avatar
    Tina

    Great post dear <3
    http://tinachic.com

    • avatar
      Neele

      Thank you very much!!! 🙂

  • avatar
    Anna Ovtchinnikova

    Toller Beitrag ❤️

    • avatar
      Neele

      Danke du Liebe, super schön, dass wir uns kennengelernt haben 🙂

  • avatar
    julia

    Liebe Nele,
    ist sie das, deine neue Tasche?
    Wenn ja, wie war der Kauf? Vielleicht verfasst du ja einen Artikel dazu, würde mich freuen!
    Ich habe meine Faye nicht verkauft, stattdessen haben ich mir einen breiteren Schultergurt bei Dawanda bestellt. 1. ist die Tasche jetzt sehr viel bequemer zu tragen und 2. gefällt es mir optisch auch etwas besser.
    Viele Grüße
    Julia

    • avatar
      Neele

      Hallo liebe Julia, ja genau! Das ist sie 🙂 Oh, das mit dem Schultergurt ist ja eine mega gute Idee. Ich verkaufe die Faye aber dennoch, denn beide Taschen sind einfach zu viel und zu teuer. Was meinst du mit einem Artikel über den Kauf? Liebe Grüße aus Freiburg, Neele

      • avatar
        julia

        Ich meine einen Artikel , in dem man das gute Stück genauer vorstellt. Warum du dich für diese Tasche entschieden hast, ob du sie online gekauft hast, wie sie sich trägt usw. Ich mag solche Artikel über Neuzugänge, insbesondere wenn es um Taschen geht , immer sehr gerne.
        Vielleicht ist das aber auch nicht so dein Ding! Lese deinen Blog übrigens sehr gern! Mir gefällt dein Schreib- und Kleidungsstil!

        • avatar
          Neele

          Vielen Dank liebe Julia, das freut mich sehr!!! 🙂 Ich schreibe einen Monatsrückblick, in welchem ich genauer auf die Tasche eingehen werde, Danke für den Input. Du hast Recht, ich lese sowas auf anderen Blogs auch super gerne. In Zukunft werde ich diese Themen wahrscheinlich wieder vermehrt in meinen Videos behandeln. Sonnige Grüße aus Freiburg und einen schönen Sonntag, Neele

  • avatar
    Elisa Zunder

    Liebe Neele,
    das sieht doch wirklich nach einer total gelungenen ersten Fashion Week aus!

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

    • avatar
      Neele

      Ja, es war soooo toll!!! Hast du vor auch mal zu kommen, oder warst du schon mal dort? Ganz liebe Grüße zurück, Neele

  • avatar
    Minnja

    Wunderschöne Eindrücke<3

    Love Minnja – minnja.de

    • avatar
      Neele

      Vielen Dank! Es war aber auch super toll 🙂 🙂

  • avatar
    misses popisses

    Das klingt nach einem wunderbaren Event und ich habe mir schon oft vorgenommen, bei der Fashion Week anwesend zu sein… vielleicht schaffe ich es beim nächsten Mal. Ich denke, dass es sehr inspirierend sein kann und man viele viele Leute trifft, schon deshlab wäre es toll 🙂
    Danke für den Einblick.
    Liebst Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • avatar
      Neele

      Ja, es war super cool! Du musst unbedingt mal hinfahren, man trifft so viele tolle Leute und erhält so viele spannende Eindrücke, dass sich die Reise auf jeden Fall lohnt. Vielleicht treffen wir uns ja beim nächsten Mal 😉 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Neele

  • avatar
    Fiona

    Hey Neele, es hat mich mega gefreut, dass wir uns getroffen haben 🙂 Ein toller Bericht – leider war es mal wieder sehr stressig. Aktuell bin ich ganz froh, dass jetzt alles wieder vorbei ist 😉
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • avatar
      Neele

      Ja, ich fand es auch super schön, dich kennenzulernen. 🙂 Ich bin auch mega fertig und froh, wieder zuhause zu sein… Wobei ich im Januar auf jeden Fall wieder nach Berlin fahren werden. Sonnige Grüße, Neele

  • avatar
    Sandra

    Ich fand es toll, dich kennenzulernen :-)! Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder.
    Ganz liebe Grüße,
    Sandra

    • avatar
      Neele

      Hallo liebe Sandra, ich habe mich auch sehr gefreut zu kennenzulernen! Bestimmt sehen wir uns bald wieder 😉 Sonnige Grüße aus Freiburg, Neele

  • avatar
    Bernd

    Tolle Eindrücke! Klingt nach ein paar wunderschönen Tagen!

    Liebe Grüße
    Bernd – http://www.STYLEandFITNESS.de

    • avatar
      Neele

      Ja, es war super cool auf der Fashion Week, sehr zu empfehlen 😉 Einen schönen Tag dir.

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Meine Modetrends 2018 für den Herbst und Winter...