Jeanskleider sind ein großer Sommertrend 2016. Auf meinem Modeblog gibt es die schönsten Modell aus den Online Shops.

Jeanskleider – Der Trend der Woche

Jeanskleider sind jetzt zwar kein wirklich neuer Trend, aber gefühlt sieht man in diesem Jahr irgendwie mehr und vor allem ausgefallenere Modelle als sonst. Das liegt vermutlich daran, dass Jeanskleider einfach mega praktisch sind. Ähnlich wie „normale“ Jeans lassen sie sich nämlich zu so ziemlich allem kombinieren, sind sehr robust und werden, anders als andere Sommerkleider, auch nicht so schnell dreckig. Alle drei Punkte kommen mir sehr entgegen, weswegen ich gleich mehrere Jeanskleider im Schrank habe.

Zwei davon habe ich auch schon mal für einen Outfitpost getragen und zwar das Modell mit langen Ärmeln und Fransen am Saum und natürlich eines meiner momentanen Lieblingskleider ein Midikleid mit Cut Outs an den Seiten. Genau genommen ist dieses Kleid zwar ein Leinenkleid, es sieht aber von weitem aus wie dünner Jeansstoff 😉 Außerdem besitze ich noch ein ärmelloses Modell mit Fransen am Saum und eines mit Trompetenärmeln, was aber etwas dicker und daher eher für den Winter geeignet ist. Ihr seht, ich bin bereits ein großer Jeanskleid Fan.

Jeanskleider kombinieren

Wie bereits erwähnt kann man Jeanskleider nach Lust und Laune kombinieren. Abhängig machen würde ich es allerdings vom Schnitt. Sehr kurze Modelle sehen, finde ich, mit hohen Schuhen nicht so schön aus. Ansonsten sind der Fantasie allerdings keine Grenzen gesetzt. Ich ziehe, wenn das Wetter etwas unbeständiger ist, am liebsten Chucks oder andere Sneaker dazu an. Wenn es draußen schön ist trage ich gerne Ballerinas, Sandalen oder, bei längeren Modellen, Espardilles mit Wedges Absatz dazu. Anders als so viele andere Kleider, welche ich besitze und die ich aus diversen Gründen nur ungern im Büro anziehe, sind Jeanskleider hierfür super geeignet.

Ich habe glaube ich schon mal geschrieben, dass wir zwar keinen Dress Code haben, manche Sachen finde ich fürs Büro aber dennoch zu „nackig“. Jeanskleider hingegen eignen sich ausgezeichnet, da man sie je nach Anlass und Temperaturen mit einem Blazer o.ä. sogar noch mehr aufmotzen kann. Apropos Temperaturen: Wenn das Thermometer zu hoch steigt verzichte ich auf Jeanskleider, da die meisten, das hat der Jeansstoff nun mal so an sich, doch eher dicker sind. Im Frühjahr oder an kühleren Sommertagen möchte ich jedoch nicht auf meine Jeanskleider verzichten 🙂

Die schönsten Modelle aus den Online Shops

 

ASOS WHITE - Jeanskleid mit extremen Volants - Blau

Jeanskleid von Asos

Mango ALMEDIA Jeanskleid medium blue

Jeanskleid von Mango

The Fifth Label FIRST LIGHT Jeanskleid washed denim

Jeanskleid von The Fifth Label

Diesel DEDAY Jeanskleid 0DAMF

Jeanskleid von Diesel 

ASOS - Schulterfreies Bardot-Jeanskleid mit Rüschen

Jeanskleid von Asos

All About Eve Jeanskleid mid blue

Jeanskleid von All about Eve

Vero Moda - Jeanskleid mit Patchwork - Mittleres Jeansblau

Jeanskleid von Vero Moda

ASOS - Schulterfreies Maxi-Jeanskleid mit Rüschensaum - mittelblaue Waschung

Jeanskleid von Asos

EDITED The Label Jeanskleid 'Donya' blau

Jeanskleid Edited the Label

Seid ihr auch ein Fan von Jeanskleidern und habt bereits welche im Schrank?

  • Kommentare ( 9 )

  • avatar
    Ulla

    An anderen finde ich Jeanskleider immer superhübsch – aber ich finde mir stehen sie leider gar nicht 🙁

    • avatar
      Neele

      Echt? Das kann ich mir gar nicht vorstellen… Vielleicht findest du ja irgendwann mal ein Modell, dass dir gefällt, es gibt ja so viele. Liebe Grüße, Neele

  • avatar
    Dani

    Toller Beitrag und tolle Auswahl.
    Ich liebe Jeanskleider… habe 3 :))

    Dani

    http://www.daninanaa.com

    • avatar
      Neele

      Danke liebe Dani! Ja, ich habe auch einige… Liebe Grüße Neele

  • avatar
    Maik

    Jeanskleider sehen an Mädels echt lässig aus! Auch Overalls oder Latzhosen sind echt super – traut euch 😉
    LG, Maik | http://www.kaisers-neue-kleider.com

    • avatar
      Neele

      Vielen Dank lieber Maik, das sehe ich genauso 😉

  • avatar
    Steffi

    Ich finde die Modelle von Asos ganz besonders hübsch! Könnte mir das gut für den Herbst vorstellen; mit Strumpfhose und Stiefeln? Vielleicht sollte ich mal Ausschau halten! 🙂

    • avatar
      Neele

      Ja! Im Hebst kann man die auch super gut tragen, natürlich wieder in Kombination mit roten Nägeln 🙂

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

TOP