Print und Logo Shirts sind ein Modetrend Frühjahr Sommer 2017

Print und Logo Shirts – Der Trend der Woche

Wer von euch hat sich schon mal gefragt, warum es eigentlich immer mal wieder angesagt ist, für bestimmte Firmen Werbung zu laufen, ohne auch nur einen Cent dafür zu bekommen? Im Gegenteil, man zahlt sogar ordentlich drauf. Beim aktuellen Logo Shirt Modetrend bis zu 390,00 Euro.

Print und Logo Shirts

Sage und schreibe 390,00 Euro kostet das aktuell wohl meist gehypte Logo Shirt von Gucci. Bevor ich den Preis kannte, habe ich selbst mit dem Gedanken gespielt es mir zu kaufen. Nicht nur der Preis hielt mich jedoch davon ab. Auch der Fakt, dass es momentan in nahezu jedem Modeblogger Instagram Feed zu sehen ist, machte es für mich dann irgendwie langweilig.

Lost track of time. 📅🤔😜 http://liketk.it/2q5QE

Ein Beitrag geteilt von Camille Charrière (@camillecharriere) am


Print und Logo Shirts kommen, wie so viele andere Modetrends auch, alle paar Jahre wieder zurück an die Modeoberfläche. Zuletzt liefen wir in den 90ern mit fetten Logos auf der Brust durch die Gegend, Dank 90er und generellem „alle Jahrzehnte Revival“, sieht man die bedruckten Oberteile aktuell wieder überall.

Champion x weekday -> Lenalademann.com #ootd #instafashion #instapic

Ein Beitrag geteilt von lenalademann (@lenalademann) am

Nicht nur das Gucci Shirt ist gerade super hip, auch die längst in Vergessenheit geratenen Firmen Esprit und Champion, versuchen auf der Trendwelle mitzureiten und wieder auf sich aufmerksam zu machen. Zum Teil mit eher mäßigem Erfolg. Wie gesagt habe ich mir schon früher die Frage gestellt, was man bitte daran so toll findet, kostenlos Werbung für Firmen zu machen.

 

Diese Frage ist als (völlig unterbezahlte) Modebloggerin mittlerweile aber wohl rhetorischer Art 😉 😉 😉 Eine interessante Einschätzung hierzu, könnt ihr im Interview mit einer Psychologin, bei whowhatwear nachlesen.

Nicht nur Logos

Zu sehen gibt es aber nicht nur Logos sondern auch, ebenfalls bereits da gewesen, allerhand lustige und mitunter gar politische Sprüche. Das in Modekreisen in kürzester Zeit legendär gewordene Shirt von Dior mit dem Print „We should all be feminists“ bringt eine willkommene Prise politische Diskussion in die sonst als oberflächlich geltende Modewelt.


Solche Statements auf Shirts finde ich mega, allerdings nur, wenn man dahinter steht, bzw. weiß, worum, bzw. um wen es auf seinem Shirt geht. Ihr wisst ja vielleicht, dass ich kein Fan davon bin, beispielsweise Bandshirts zu tragen, ohne einen einzigen Song der Band zu kennen.

Wer es weniger kontrovers mag, der wählt einfach Shirts mit belangloseren Prints wie beispielsweise dem eigenen Geburtsjahr 😉 oder lustigen Tierchen etc.

Eine Auswahl der schönsten Print Shirts findet ihr wie immer in meinen Shopping Tipps.

Print und Logo Shirts kombinieren

Dieser Trend lässt sich super leicht kombinieren, denn ihr könnt ihn eigentlich zu allem tragen. Mir persönlich gefallen, wie ihr wahrscheinlich langsam nicht mehr hören könnt, auch hier Stilbrüche am besten. Ich kombinieren die generell eher sportlichen Shirts also gerne zu chiceren Outfits, bzw. zu mindestens einem eleganten Teil. Wer es sportlich mag, greift einfach zu Jeans und Sneakern. Modern ist allerdings der Stilbruch 😉

Die schönsten Teile aus den Online Shops

 

Pull&Bear; - T-Shirt mit Aufdruck Metallica Band - Schwarz

Print Shirt von Pull & Bear

Champion Reverse Weave TShirt basic mottled grey

T-Shirt von Champion

Levi's® ORANGE TAB TEES TShirt print LEVIS JEANS MARSHMALLOW GRAPHIC

Shirt von Levis

Noisy May Shirt ''Nmcommand'' schwarz

Print Shirt von Noisy May

Marc O'Polo DENIM Shirt mit Frontprint grau

Top von Marco Polo

SISTERS POINT T-Shirt 'HERM' weiß / mischfarben

T-Shirt von Sisters Point

  • Kommentare ( 12 )

  • avatar
    Brini

    Das sind ja ein paar super schöne Trend Inspirationen mit den Print Shirts. Total verliebt bin ich ja wirklich in das Gucci Shirt 🙂
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

    • avatar
      Neele Hofmann

      Dankeschön! Ich mag das Gucci Shirt auch, allerdings ist der Preis so mega übertrieben, dass ich es nie kaufen würde… Liebste Grüße Neele

  • avatar
    Melia Beli

    Das nenne ich mal einen gelungenen Post! Nicht die T-Shirts mit den Prints präsentieren, sondern sie zum Thema machen – Chapeau. Über das Shirt von Dior habe ich eine ganz klare eigene Meinung, für mich ist das vielmehr Hype als eine authentische Aussage. Wie viele Personen, die dieses Shirt tragen, würden es wohl tragen, wenn es von der Zeitschrift Emma wäre und nicht von Dior?! Wohl keine einzige Person. Ich habe mich auch früher zu Schulzeiten gewundert, wenn auf einmal Nirvana-Shirts von Leuten getragen wurden, die eher Britney Spears hörten. Klar, jeder soll das tragen, was gefällt, aber hinter einem Statement sollte man auch stehen! Insofern kann ich dir nur zustimmen!

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • avatar
      Neele Hofmann

      1000 Dank Melina! Das freut mich sehr 🙂 Da hast du Recht, wenn es nicht von Dior wäre, würde es wohl kein Mensch tragen… Immerhin wird diese Botschaft in die Welt getragen, obgleich die Umstände nicht so optimal sind 😉 Stimmt, früher haben auch schon alle Shirts getragen, ohne die Band o.ä. zu kennen… wird sich wahrscheinlich auch nicht ändern. Liebste Grüße zurück, Neele

  • avatar
    Bernd

    Uiii! Eine klasse Auswahl an Logo-Shirts hast du da erstellt! 🙂
    Gefällt mir wirklich sehr!

    Viele liebe Grüße
    Bernd – styleandfitness.de

    • avatar
      Neele Hofmann

      Danke Bernd! Schön, dass der Beitrag dir gefällt 🙂 Liebste Grüße, Neele

  • avatar
    Martina

    Meine Liebe! Da hast Du ganz meine Meinung widergespiegelt. Ich habe noch nie solche T-Shirts getragen und werde es auch nicht – Trend hin oder her. Und das sollte auch nicht unterstützt werden. Gerade als Fashion-Bloggerin ist es schon ein Problem überhaupt seine Arbeit honoriert zu bekommen – und dann noch kostenlose Werbung – nicht mit mir. Liebe Grüße Martina – http://www.lady50plus.de

    • avatar
      Neele Hofmann

      Da hast du absolut Recht liebe Martina! Gerade als Blogger ist es noch paradoxer.. Gerade, wenn das T-Shirt, wie das von Gucci, so extrem teuer ist. Vielen Dank für deinen Kommentar und liebste Grüße, Neele

  • avatar
    Maren

    Liebe Neele,
    ich finde du hast vollkommen recht mit dem was du schreibst!
    Deshalb finde ich auch deine Auswahl an Print Shirts super schön, sie sind für den normalen Geldbeutel und sehen dazu noch klasse aus!
    Viele Grüße aus Freiburg 😉
    – Maren

    • avatar
      Neele Hofmann

      Vielen Dank liebe Maren! Ja, ich bin kein Fan von komplett überteuerten Teilen… Liebe Grüße zurück aus Freiburg 😉

  • avatar
    Eva Maria

    Danke für den inspirierenden Post 🙂 Ich bin auch ein echter Retro- und Logofan und freue mich über deine tolle Zusammenstellung!

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • avatar
      Neele Hofmann

      Sehr gerne und vielen Dank liebe Eva! Liebe Grüße Neele

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Die Schuhtrends...