Modetrend Kimono Jacke auf meinem Modeblog

Kimono Jacken und Mäntel – Der Trend der Woche

Bei manchen Trends ist es ja so: Man sieht sie auf diversen Streetstyle Bildern und in Modezeitschriften und denkt sich nichts dabei. Ein paar Monate später sind dann plötzlich alle Läden voll davon und man möchte den Trend unbedingt sofort selbst tragen.

Modetrend Kimono

Genau so ging es mir beim aktuellen Modetrend Kimono Jacken. Immer mal wieder habe ich ein Bild bei Instagram und Co. gesehen, mir aber nichts weiter dabei gedacht. In unserem Sommerurlaub im vergangenen Jahr auf Sardinien habe ich dann einen Kimono Mantel getragen.


So richtig überzeugt hatte mich der Trend bis dato allerdings nicht. Als ich dann ein Bild von Lucy Williams, einer meiner Lieblingsbloggerinnen sah, musste SOFORT ein ähnlicher Kimono her. Sie trägt ein super schönes Second Hand Modell. Leider habe ich noch nichts vergleichbares gefunden. So lange muss erstmal meine Kimono Jacke aus Samt von Zara herhalten.


Wie gesagt ist der Kimono Modetrend nicht wirklich neu, in dieser Herbst Winter Saison hat er sich allerdings so richtig durchgesetzt. Besonders für den Übergang finde ich die Jacken bzw. Mäntel super schön. Es gibt sie in unzähligen Variationen, mit meist sehr bunten Prints, Fransen und Applikationen. Da ich, wie ihr wisst, kein Fan von allzu bunten Teilen bin, war ich froh, als ich meinen Samt Kimono bei Zara entdeckt habe. Mittlerweile gefallen mir aber ehrlich gesagt auch die bunten Modelle ganz gut. Es ist mal wieder so: Je öfter man einen Trend sieht, desto mehr gewöhnt man sich an dessen Anblick und desto dringender will man ihn haben.

 

 

Kimono Jacken und Mäntel kombinieren

Beim kombinieren von Kimono Jacken und Mänteln würde ich zunächst darauf achten, dass der Kimono an sich nicht zu billig aussieht. Das ist leider recht häufig der Fall, da viele Modelle aus Polyester sind und auch danach aussehen. Ich würde deshalb schon beim Kauf auf eine gute Qualität achten. Am schönsten gefällt mir der Kimono als Übergangsjacke. Man wirft ihn einfach locker, über das, was man gerade trägt und fertig ist ein super moderner Look.

Beachten solltet ihr, dass das restliche Outfit nicht zu bunt ist. Gerade bei farbigen, bunt bedruckten Kimonos erhaltet ihr sonst ein zu wildes Wirrwarr. Der Kimono kommt besser zur Geltung, wenn ihr zurückhaltende Teile kombiniert. Auch Teile aus einer ähnlichen Farbfamilie sehen schön aus.

Was die Schuhe angeht kann man meiner Meinung nach alles kombinieren, außer Stiefel. Die nehmen dem Kimono die Leichtigkeit. Das ist aber nur meine persönliche Einschätzung. Besser passen Loafer, Ballerinas, Sneaker, oder, wenn es wärmer ist, Birkenstocks und Espadrilles.

Die schönsten Teile aus den Online Shops

Annalisa Kokon-Kimono - Blue Motif

Kimono von Anthropologie

 

Vila VIBARIMA KIMINO Leichte Jacke pine grove/flower

Jacke im Kimonostil von Vila

 

Etro - Kimono Aus Bedrucktem Seiden-jacquard Mit Fransen - Pink

Bestickter Kimono von Etro

 

YAS YASILVALY Leichte Jacke night sky

Kimono von YAS

 

Topshop REVERSIBLE KIMONO Leichte Jacke black

Kimono Mantel von Topshop

 

Gelber Kimono mit Kreuzstich- und Blumenstickerei

 

Gelbe Kimono Jacke von New Look

 

Selected Femme SFAMITA Kurzmantel golden brown

Kimono von Second Femme

Seid ihr Kimono Fan oder greift ihr lieber auf andere Jacken zurück?

  • Kommentare ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Polka Dots - der Herbsttrend