Ich habe drei Produkte von Lush Beauty getestet

Lush – Meine ersten Eindrücke

Letzte Woche war ich bei Lush in Freiburg eingeladen, um mir die beste Pflege für meine strapazierten Sommerhaare zeigen zu lassen. Ich muss gestehen, ich hatte bis dato noch keine Lush Produkte ausprobiert und erst bei der Recherche für den Termin erfahren, dass es sich bei Lush um naturnahe Kosmetik handelt. Bis dahin dachte ich, aufgrund des intensiven Geruchs und der grellen Farben, dass es sich dabei mit Sicherheit um Chemie Keulen handeln muss.

Umso begeisterter war ich, als ich beim durchforsten der Lush Internetseite erfuhr, dass nicht nur alle Produkte frei von Tierversuchen sind, sondern auch alles handgemacht und mit Zutaten produziert wird, welche man fast alle essen kann. Da ich versuche möglichst nur Naturkosmetik zu verwenden war ich davon sehr angetan.

Die Produkte sind außerdem 100 % Palmölfrei und 85 % vegan. Im Laden erfuhr ich, dass teilweise Parabene verwendet werden müssen, um die Produkte haltbar zu machen. Viele Produkte sind außerdem unverpackt und wenn sie verpackt sind, ist die Verpackung zu 100 % recycelbar. Eine neuere Idee ist, Geschenke in Tücher zu verpacken, welche hinterher weiter verwendet werden können.

Wer, wann, welches Produkt hergestellt hat und wie lange es haltbar ist erkennt man, was ich besonders süß finde, an einem kleinen Aufkleber. Man bekommt dadurch gleich eine „Beziehung“ zum Produkt und irgendwie ein gutes Gefühl. Seit neuestem gibt es neben England auch eine Produktionsstätte in Düsseldorf, was ermöglicht, dass die Produkte noch schneller und frischer beim Endverbraucher in Deutschland sind.

Ich habe drei Lush Produkte getestet

Neben der Firmen Philosophie war ich besonders begeistert von meiner Verkäuferin. Laure ist voll und ganz dabei und man merkt ihr an, wie begeistert sie von den Produkten ist, die sie verkauft. Ich finde das ist in vielen Geschäften eine echte Seltenheit und umso erfrischender war es, eine Stunde von Laure in die Lush Welt entführt zu werden und super viel über die Produkte, den Herstellungsprozess sowie die Wirkungsweise zu erfahren. Laure glüht für die Produkte und man würde ihr alles abkaufen 😉

Meine Lush Produkte

Am Ende einer langen und sehr intensiven Beratung zum Zustand meiner Haare, durfte ich mir drei Produkte aussuchen. Ich entschied mich für

Das feste Shampoo Trichomania

Ein festes Shampoo ist im ersten Moment etwas ungewohnt und ich konnte mir darunter auch nicht wirklich etwas vorstellen. Als ich es dann ausprobiert habe, war ich aber begeistert. Sobald es mit Wasser in Berührung kommt, fängt es leicht an zu schäumen, duftet phänomenal und pflegt die Haare ganz sanft, ohne sie, wie andere naturnahe Shampoos, zu sehr auszutrocknen. Einer der Hauptbestandteile ist Kokos, weswegen ich am liebsten reinbeißen würde 😉 Ich habe es bisher erst zweimal benutzt bin aber bisher sehr zufrieden. Meine Haare sind momentan sehr trocken, weswegen ich mich für dieses stark feuchtigkeitsspendende Shampoo entschieden habe.

Lush Produkte im Test

Conditioner Veganese

Der Conditioner, für welchen ich mich entschieden habe, ist flüssig. Laure empfahl mir einen etwas leichteren Conditoner zu nehmen, da das Shampoo schon sehr reichhaltig ist und die Haare ansonsten schnell etwas „überpflegt“ werden. Wie der Name schon sagt ist er vegan. Der darin enthaltene Zitronensaft sorgt auf natürliche Weise für Glanz und Agar-Agar Gel macht die Haare weich. Ich bin bisher auch mit diesem Produkt sehr zufrieden.

Haarkur H´Suan Wen Hua

Bei dieser Haarkur handelt es sich, finde ich, um das „lustigste“ Produkt, denn in ihm sind u.a. Freilandeier, Bananen, Avocado und Essig enthalten. Aus diesem Grund ist die Kur auch nur rund drei Monate haltbar, bei meinen trockenen Haaren, werde ich sie aber mit Sicherheit schnell aufbrauchen. Wie ich jetzt erfahren habe, benutzt man die Kur immer als erstes und wäscht sich hinterher die Haare. Wusstest ihr das und macht ihr das auch so? Auch die Kur gefällt mir bisher sehr gut. Ich mag besonders die Konsistenz und die verwendeten Inhaltsstoffe sehr gerne.

Lush Produkte im Test u.a. Veganese Haarkur

Alles in allem bin ich sehr begeistert von Lush und seinen Produkten und werde ab sofort bestimmt öfter dort vorbei schauen.

Benutzt ihr Lush Produkte und wenn ja, was sind eure Favoriten?

 

 

In liebevoller Zusammenarbeit mit Lush
  • Kommentare ( 11 )

  • avatar
    Hella

    Hi, ich mag die LUSH Produkte auch super gerne. Meine Favoriten sind die Gesichtsmasken und Reiniger. Hier gibt es tolle Varianten für trockene Haut!
    Liebe Grüße,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • avatar
      Neele

      Hallo liebe Hella, die Produkte kenne ich auch noch nicht, werde ich aber bei meinem nächsten Lush Besuch mal genauer unter die Lupe nehmen 😉 Liebe Grüße zurück, Neele

  • avatar
    Fiona

    Ich lieeeebe die Sachen von Lush. Da riecht einfach alles so so gut <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • avatar
      Neele

      Ja, die riechen echt mega gut!!! Ich hatte bisher noch nichts getestet aber bin jetzt auch Fan der Sachen 😉 Liebste Grüße, Neele

  • avatar
    Kerstin

    Ich liebe Lush. Die haben wirklich sooo tolle Produkte. Am liebsten mag ich persönlich die Badekugeln und die festen Shampoos. Vor allem die Shampoos sind perfekt zum Reisen mit Handgepäck 😉

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • avatar
      Neele

      Stimmt, das ist echt super praktisch fürs Handgepäck, daran habe ich noch gar nicht gedacht, danke für den Tipp! Die Badekugeln möchte ich im Winter auch unbedingt mal probieren. Liebe Grüße, Neele

  • avatar
    Steffi

    Irgendwie habe ich den Laden bislang überwiegend mit Seifen in Verbindung gebracht. Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die Produktpalettte so breit ist. Aber umso besser zu wissen – ohne diesen Beitrag wäre ich vermutlich weiterhin an diesem Laden vorbeigelaufen. So werde ich in jedem Fall beim nächsten Stadtbummel vorbeischauen. Besonders neugierig bin ich auf das feste Shampoo!

    • avatar
      Neele

      Ja, ich habe auch immer gedacht, dass es da nur Seifen gibt, wie witzig! Keine Ahnung, wie man auf die Idee kommt, vielleicht wegen dieser Badekugeln, oder wegen des Geruchs? Die Sachen sind auf jeden Fall super und alles riecht so gut 🙂

  • avatar
    Simone

    Meine Lieblingsprodukte von Lush für die Haare, habe auch recht trockene, sind das Fairly Traded Honey Shampoo, American Cream Conditioner, die Marilyn Maske und der Sunny Side Spray gegen statisch aufgeladene Haare 🙂 Ich habe vor ein paar Tagen auch einen Blog Post über die praktischen Produkte von Lush fürs Handgepäck geschrieben 🙂

    • avatar
      Neele

      Oh super. Die Produkte kannte ich bisher alle noch nicht. Muss ich mir dringend mal anschauen, wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin. Danke für die Tipps 😉 Liebe Grüße Neele

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Der Metallic Trend...