Outfit – Felljacke die Vierte, Kick Flare Jeans und Print Shirt

Ihr Lieben, was soll ich sagen, ich bin wirklich im Felljacken Fieber. Auch auf die Gefahr hin, dass ihr sie nicht mehr sehen könnt, kommt heute mein nunmehr viertes Outfit mit einer Felljacke… Und, ich traue es mich gar nicht zu sagen, am Wochenende habe ich mir noch eine gekauft (wo ist der Affe Emoji mit den Händen vor dem Mund?). Ich mache oft den Fehler, dass ich Dinge kaufe, weil ich so etwas in der Art suche, nur um es „zu besitzen“. Irgendwann finde ich dann, wonach ich eigentlich gesucht habe, aber dann sind schon drei andere (Jacken) im Schrank.

Felljacken Alarm

Damit ihr mich nicht für völlig verrückt erklärt, ich verkaufe auch sehr viele Teile oder schicke sie zurück. Die rosa Felljacke habe ich beispielsweise nur kurz für das Bild getragen und dann zurück geschickt. Macht man eigentlich nicht, ich weiß, aber ich war dann doch der Meinung, dass es jetzt mal genug ist mit den Felljacken. Warum ich mir dann am Wochenende noch eine gekauft habe, weiß ich auch nicht. Allerdings ist es diesmal ein längeres, dunkelbraunes Modell, so eine hatte ich noch nicht… Naja, wie dem auch sein, ein Outfitpost folgt. Ich werde euch nicht verschonen mit Felljacken Bildern 😉

Felljacken Outfit auf meinem Modeblog

Ich habe allem Anschein nach das Tiefe Bedürfnis mich im Winter in weiche, flauschige Klamotten zu kuscheln. In keinem Winter zuvor hatte ich so ein „Verlangen“ nach Felljacken oder dicken Strickpullovern… Sollte man vielleicht mal psychologisch eruieren. So, jetzt aber zurück zum Outfit.

Print Shirt und Kick Flare Jeans

Schon lange war ich auf der Suche nach einem Print Shirt was etwas „rockiger“ aussieht. Am besten ohne ein Bandshirt zu sein, oder sonst einen Druck zu haben, mit welchem ich nichts verbinden kann. Wie bereits in meinem Outfitpost inklusive 1984 Shirt berichtet, bin ich ein großer Fan davon, nur Dinge zu tragen, die zu einem passen oder zu denen man eine Verbindung hat. Warum auf einmal viele Bandshirts tragen, von Bands deren Namen sie bisher wahrscheinlich nicht mal kannten, verstehe ich nicht so ganz. Aber das ist natürlich wie immer nur meine persönliche Meinung und jeder kann und sollte tragen, was ihm gefällt.

 

Jedenfalls habe ich diese Shirt bei H&M entdeckt und finde den Print mega. Ich bin nämlich ein sehr großer Fan davon „sein Leben zu lieben“. Dazu trage ich eine Kick Flare Jeans, ebenfalls von H&M. Dieses Hosenmodell gefällt mir wahnsinnig gut, versprüht es doch einen gewissen 70s Charme, welchen ich, wie ihr wisst, sehr gerne habe.

Felljacke Federjacke und Kick Flare Jeans auf meinem Modeblog

Außerdem trage ich meine absolute Lieblingstasche, die Cavas Bag von Céline, eine der besten Investitionen ever, sowie Stiefeletten von Zara und einen Gürtel von Pimkie. An dieser Stelle sei bereits erwähnt, dass ich diese Woche noch ein Video zum Thema Modetrends Frühjahr und Sommer 2017 drehen werde, in welchem dieser Gürtel, bzw. der Western Stil, ebenfalls eine Rolle spielen wird 😉

 

Shop the Look

 

  • Kommentare ( 12 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Meine Modetrends 2018 für den Herbst und Winter...