Norweger Pullover die schönsten Modelle für Damen auf dem Modeblog.

Norweger Pullover – Der Trend der Woche

Letzte Woche habe ich mir meinen ersten (zumindest soweit ich mich erinnern kann) Norweger Pullover bestellt. Der 70er Jahre Trend hat es mir, wie ihr wisst, ja sehr angetan und zu diesem Trend gehören für mich auch Norweger Pullover. Dieser Trend ist super, denn er ist zum einen sehr praktisch und außerdem sehr tragbar. Eigentlich waren Norweger Pulli immer irgendwie “da”, in diesem Jahr sieht man aber gefühlt mehr als sonst. Sie halten schön warm und lassen sich einfach kombinieren. Doch dazu später mehr. Ein kleiner Fun Fact am Rande: Das, was wir zuweilen als Norweger Pullover bezeichnen, nämlich ein Strickpullover, mit einem runden, gemusterten Halsausschnitt ist eigentlich ein Island Pullover. Dieser wird in Island selbst als “Lopapeysa” bezeichnet. Was so viel bedeutet wie Wollpullover.

Dieser Pullover bestand ursprünglich aus dem Haar von Islandschafen. Die Isländer machten den aus dieser Wolle gefertigten Pullover nach der Unabhängigkeit der Landes in den 40er Jahren zu einem nationalen Symbol. Die Wolle war allerdings ziemlich kratzig. Die Pullover, welche uns heute in den Geschäften als “Norweger Pullover” verkauft werden, haben damit rein gar nichts mehr zu tun…


Der Norweger Pullover und seine Geschichte

Das hat natürlich auch Vorteile, denn so kratzig wie die Wolle war, würde ihn wahrscheinlich keiner (er)tragen. Die meisten Pullover, welches es heute zu kaufen gibt, sind ja eh aus Polyester…

Dale of Norway GARMISCH Strickpullover navy/off white/raspberry

Norweger Pullover von Dale of Norway

Die Pullover waren ursprünglich nur in den natürlichen Fellfarben der Schafe gestrickt. Später kamen auch buntere Modelle hinzu. Auch in Norwegen gab es Strickwaren, allerdings sind diese vom Aussehen her, nicht mit dem zu vergleichen, was wir als “Norweger Pullover” bezeichnen. Er war meist ab der Taille einfach weiß, da die Fischer, welche ihn ursprünglich trugen, den Pullover in ihre Hosen steckten. Die Frauen sahen nicht ein, weshalb sie sich die Arbeit machen sollten, aufwendig weiter zu stricken, an einer Stelle, welche hinterher keiner mehr sieht. Auch der “echte” Norweger Pullover war gemustert. Eines seiner Markenzeichen waren kleine schwarze und weiße Punkte. Warum man heute alle Pullover mit solchen oder ähnlichen Designs als Norweger Pullover bezeichnet, habe ich leider nicht herausgefunden. Falls ihr dazu etwas wisst, schreibt mir gerne einen Kommentar.

Jack Wills - Strickpullover mit Norwegermuster - Cremeweiß

Norweger Pullover von Jack Wills

Norweger Pullover kombinieren

Wie viele andere Teile haben auch Norweger Pullover in letzter Zeit ihr Öko Image abgestreift und werden, richtig kombiniert, auch von Fashion Begeisterten getragen. Wie ich eingangs bereits geschrieben habe, ist der Norweger Pullover sehr leicht zu kombinieren. Einziges No Go sind natürlich Birkenstocks, aber die würde bei den Temperaturen vermutlich eh keiner tragen 😉

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan des Stilbruchs. Deshalb empfehle ich zum Norweger Pullover eher schickere Teile. Super gut gefällt mir die Kombination mit einer (schwarzen) Skinny oder Kick Flare Jeans, Stiefeletten oder Stiefel, Felljacke und edler Handtasche. Ein sehr ähnlicher Outfitpost folgt 😉

Jack Wills - Kurzer Strickpullover mit Rollkragen und Norwegermuster - Grau

Pullover von Jack Wills

 

Auch zu engen Röcken oder Culottes kann ich mir die Pullover sehr gut vorstellen. Ich würde den Pullover dabei immer in den Bund stecken, das gibt eine schönere Silhouette. Natürlich könnte ihr auch einfach zu einer klassischen Jeans und Sneakern greifen, wie gesagt, ein sehr tragbarer Trend.

Die Kombination mit Stiefeletten welche einen verdeckten Absatz haben, wie beispielsweise meine Isabel Marant Look Alikes, gefällt mir ebenfalls sehr gut. So erhaltet ihr einen richtig winterlichen Look.

Was ihr beachten solltet ist außerdem, dass viele Pullover, trotz Kunstfasern, kratzen können, also zieht lieber etwas darunter. Außerdem sind die Pullis meist recht dick und nur ab 0 Grad und kälter zu empfehlen. Ob sie Business tauglich sind oder nicht, überlasse ich eurer Einschätzung, in unserer Firma auf jeden Fall 😉

Norweger Pullover – Die schönsten Teile aus den Online Shops

 

 

Replay - Flauschiger Strickpullover mit Norwegermuster - Braun

Pullover von Replay

Anna Field Strickpullover navy/port royale

Strickpullover von Anna Field

ASOS TALL - Weihnachtspullover mit Norwegermuster, Kombiteil - Mehrfarbig

 

 Pullover von Asos

Dorothy Perkins Strickpullover taupe/beige

Pullover von Dorothy Perkins

Dale of Norway GARMISCH Strickpullover off white/navy/raspberry

Pullover von Dale of Norway

 “Wie gefällt euch dieser Trend und habt ihr schon ein Teil in eurem Schrank?

  • Kommentare ( 2 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP