Modetrends 2017 Frühling Sommer

Ich weiß, ich weiß. Modetrends Frühling Sommer 2017, bei -1 Grad Außentemperatur? Wirklich? Ja, ihr Lieben, in drei Monaten ist fast schon wieder Frühling und dafür wollen wir doch rechtzeitig gewappnet sein, oder? Insbesondere da der Sale schon läuft und man, wenn man die Trends für die Frühling Sommer Saison kennt, vielleicht schon den ein oder anderen Schnapper im Schlussverkauft machen kann. So viel kann ich nämlich schon mal verraten: Einige Trends bleiben uns auch kommende Saison erhalten. Das freut mich sehr, denn so wird der Geldbeutel zumindest etwas geschont 😉

 

Die 10 größten Modetrends Frühjahr Sommer 2017

In diesem Beitrag stelle ich euch die größten Modetrends der kommenden Saison vor. Ich hoffe sehr, dass meine Glaskugel mich nicht enttäuscht. So früh im Jahr ist es eher schwierig verlässliche Prognosen zu treffen, ich habe aber alle mir zugänglichen „Quellen“ befragt. 😉

Für alle die sich die Infos zum Thema auch noch mal ansehen möchten, hier mein aktuelles Video:

 

Im ersten Teil meiner Modetrends Serie stelle ich euch die Trends kurz vor. Es folgen Beiträge mit How to Wear Tipps, sowie vielen schönen Teilen aus den Online Shops. Langer Rede kurzer Sinn, los gehts:

Rüschen und Volants

Rüschen sind einer der MEGA Trends der kommenden Saison. Bereits im vergangenen Sommer hat man sie vereinzelt gesehen, jetzt kommen sie ganz groß raus. Der Unterschied zwischen Rüschen und Volants ist, dass Rüschen kleiner sind. Rüschen fallen weicher und sind größer. Im Frühjahr und Sommer werden sie an alles genäht was man sich vorstellen kann. Besonders beliebt sind Hosensäume, Ärmel und die Schulterpartie von Blusen etc.

Bereits letztes Jahr einer meiner Lieblingstrends, freue ich mich schon jetzt auf viele verspielte Teile im nächsten Sommer.

Western

Ein etwas neuerer Trend ist der Western Trend. Zwar waren auch hieraus bereits Elemente in den letzte Saisons zu sehen, (wie z.B. der Fransen Trend) kommende Frühjahr Sommer Saison wird es allerdings noch mehr. Mich erinnern die Outfits ein wenig an die 70er, fragt mich nicht warum. Jedenfalls gefällt mir auch dieser Trend ganz gut, solange man es nicht übertreibt. Hauptmerkmale des Modetrends sind Streublümchen, Fransen, Leder Elemente und Cowboy Hüte. Yihaaaa der Sommer kann kommen.

Bustier Tops

Auch dieser Trend kommt vermutlich einigen bekannt vor, wurde er doch auch im Winter schon öfter gesichtet. Anbieten tut sich diese Art des Layerings aber natürlich insbesondere im Sommer, wenn man es auch komplett sieht. Bustier Tops werden über alles gezogen, was ihr euch vorstellen könnt. Von einem schlichten T-Shirt, über ein Long Sleeve bis hin zu Bluse, layert was das Zeug hält.

Natürlich können die Tops im Sommer auch ohne etwas drunter getragen werden. Auch der Cropped Top Trend bleibt uns nämlich erhalten. Ich fand diesen Trend bereits im Winter super cool, im Sommer werde ich es aber auf jeden Fall mal selbst ausprobieren. Ich finde diesen Mix aus sexy und cool sowie den damit einhergehend Stilbruch den Hammer. Auf jeden Fall ein neuer Modetrend, den wir uns merken sollten.

Gürtel

Im Frühjahr Sommer 2017 finden wir alle unsere Mitte, denn Gürtel sind zurück. Egal in welchem Design, wichtig ist nur, dass sie nicht zu tief, sondern direkt auf der Taille getragen werden. High Waist Jeans dazu, Shirt in den Bund gesteckt und fertig. Ich bin schon seit diesem Winter ein großer Gürtel Fan und weiß gar nicht wo die so lange hin waren. Besonders cool finde ich es übrigens, wenn man einen besonders breiten Gürtel über Blazer oder Jacken trägt.

A tapered work jacket, in denim-style cotton drill: a collection like a road trip #HermesFemme #Hermes

Ein von Hermès official account (@hermes) gepostetes Foto am

TOGA SS2017 #toga #togaarchives #lfw

Ein von Official Toga Instagram (@togaarchives) gepostetes Foto am

Pink

Ganz im Sinne eines ebenfalls stattfindenden 80s Revivals erlebt auch die Knallfarbe Pink ein Come Back. Ob ich das so gut finde, weiß ich noch nicht, allerdings dachte ich das ja auch beim aktuellen Karo Trend und was aus dieser Skepsis geworden ist, wissen wir ja. 😉 Nun also Pink. Man sieht die Farbe entweder als knalligen Akzent oder im All Over Look. Ein Vorteil dieses Trends ist auf jeden Fall, dass er sehr vielen Menschen steht. Etwas edler wirkt der Look an dunkelhaarigen Frauen. Blondinen müssen aufpassen, dass es nicht etwas Barbie mäßig wird. Prinzipiell schmeichelt die Farbe aber beiden.

 

Hey, good lookin’. #AllAccessKors #NYFW

Ein von Michael Kors (@michaelkors) gepostetes Foto am

Line up before #AIGNER #KALEIDOSCOPIASS17

Ein von AIGNER (@aignermunich) gepostetes Foto am

#DelpozoSS17 Collection by @josepfontc

Ein von Delpozo (@delpozo) gepostetes Foto am

Slogan T-Shirts

Ein weiterer, wie ich finde, sehr cooler Trend, welcher uns auch im Frühjahr Sommer 2017 erhalten bleibt, sind Slogan T-Shirts. Dieser Trend passt natürlich hervorragend in die wärmere Jahreszeit, im Winter sieht man die coolen Shirts unter zig Lagen Klamotten meist ja gar nicht. Getragen werden sie zu allem. Ich finde auch hier wieder einen Stilbruch am schönsten, würde sie also, da an sich meist sportlich, eher zu schickeren Teilen kombinieren. Also beispielsweise zum Plisseerock, Culotte, Blazer o.ä. Auf jeden Fall ein Trend der allen steht und Spaß macht.

 

…Feminist is a recurring word for Maria Grazia Chiuri. #DiorSS17 #PFWSS17

Ein von Dior Official (@dior) gepostetes Foto am

Flower Power

Neben den eher romantisch, verspielten Streublümchen des Western Trends sieht man kommende Frühjahr Sommer Saison auch wieder knallbunte Prillblumen. Ganz im Sinne des 70s Revivals blühen sie auf Accessoires oder Kleidern und können sogar von Kopf bis Fuß getragen werden. Mir persönlich wäre das etwas too much, aber wem´s gefällt. Super interessant finde ich übrigens mal wieder, dass gefühlt alles schon mal da war und/oder immer wieder kommt. Immerhin schon das den Geldbeutel 😉 Der Flower Power Trend wurde übrigens u.a. bei Balenciaga gesichtet. Wenn es kommende Saison so weiter geht mit den Modetrends ist die Wahrscheinlichkeit, dass das ein mega Trend wird deshalb relativ hoch…

 

Backstage at #MiuMiuSS17 💋 📷 @carinbackoffphoto

Ein von Miu Miu (@miumiu) gepostetes Foto am

Balenciaga Spring Summer 17: Explore the collection on Balenciaga.com #Balenciaga #SS17 #PFW #Look25 #Blanket #Bags

Ein von Balenciaga (@balenciaga) gepostetes Foto am

Lila / Flieder

Dass es diese Farbe zur Trendfarbe schaffen könnte, ist eher so ein Gefühl und eine persönliche Einschätzung meinerseits. Mal sehen, ob ich Recht behalte 😉 Bisher hat sie keiner zur Trendfarbe für die Frühjahr Sommer Saison ernannt, dennoch habe ich sie bei vielen Designern gesehen. Flieder war ja irgendwie lange weg, ich glaube, deshalb ist mir die Farbe auch so ins Auge gestochen. Besonders an dunkelhaarigen aber auch an sehr blonden, hellhäutigen Frauen finde ich die Farbe super, super schön. Bei mir wird sie im Frühling vermutlich rosa ablösen, sage ich jetzt zumindest mal so. 😉

 

Streifen

Streifen, Streifen, Streifen. Gab es eine Saison, in der Streifen kein Modetrend waren? Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern… Auch kommende Saison im Frühjahr Sommer 2017 werden Streifen wieder Einzug in unsere Kleiderschränke halten oder besser gesagt, dort bleiben. Ein Streifenshirt hat vermutlich jeder im Schrank. Kommende Saison sind auch Streifen in Multicolor und breitere Blockstreifen angesagt. Ein „normales“ Streifen Shirt geht aber natürlich auch immer.

 

Striped Knitwear from the Spring Summer 2017 collection by @juliedelibran #SoniaRykielSS17 #SS17 #Stripes #Knitwear

Ein von Sonia Rykiel (@soniarykiel) gepostetes Foto am

Bunte Prints

Muster über Muster über Muster. Der Sommer ist in der Mode ja oft sehr bunt. Kommende Saison geht es gefühlt aber noch bunter zu als sonst. Von den bereits erwähnten Blumen, oder Ethno Prints, Jamaika Farben, Früchte, Tribals, Streifen oder Polkadots, die Designer haben diesmal wirklich gaaaanz tief in den Farbtopf gegriffen. Kombiniert wird das Ganze dann mit Rüschen und fließenden Stoffen. Auch die Kombi aus buntem Bustier Top und gemustertem Unterteil wurde oft gesichtet. Na dann, ran an die Farbeimer.

Dolce&Gabbana SS17 Women’s Fashion Show. #DGTropicoItaliano #DGSS17

Ein von Dolce & Gabbana (@dolcegabbana) gepostetes Foto am

Modetrends Frühling Sommer 2017 Zusammenfassung

Sooooo viele neue Modetrends warten also schon darauf von uns (wieder) entdeckt und geshoppt zu werden. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Zum Glück bleibt ja viel aus der letzten Saison erhalten! Besonders freue ich mich auf den Bustier Trend, die Trendfarbe Flieder, die Flower Power Kleider, Statement T-Shirts und ganz besonders auf Gürtel. Langweilig wird uns mit diesen Modetrends bestimmt nicht, denn der bunte Prints Trend zieht sich durch fast alle Kollektionen und verspricht uns einen sehr farbenfrohen Sommer.

In diesem Sinne wünsche ich euch ganz viel Vorfreude. Vielleicht finden wir ja schon das ein oder andere Teil im anstehenden Sale.

Shop the Trends

 

Was sind eure Modetrends für 2017?

  • Kommentare ( 6 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

TOP