Baskenmütze French Chic Parisienne Modetrends Modeblog

Baskenmützen – Der Trend der Woche

Wie so viele andere Trends vor ihnen, sind auch die Baskentmützen, kein neuer Trend. Diese Herbst Winter Saison sieht man sie allerdings wieder so häufig, dass ich ihnen einen Trend der Woche widmen möchte.

Die Geschichte der Baskenmütze

Die Baskenmütze ist ein elementarer Bestandteil des French Chic und sie blickt auf eine lange Geschichte zurück. Es gibt demnach gute Gründe sich etwas ausführlicher mit diesem Accessoire-Klassiker zu beschäftigen. Die Baskenmütze kommt nicht, wie man erwarten könnte, aus dem Baskenland sondern aus einer Nachbarregion, Béarn. Sie ist mit dem Barett verwandt. Die Begriffe Barett und Baskenmütze werden häufig synonym verwendet. Der Unterschied ist allerdings neben einer leicht anderen Form, dass die Baskenmütze, anders als das Barett, eine zivile Kopfbekleidung ist. Der kurze Stummel, in der Mitte der Mütze, ist ein weiteres, eindeutiges Erkennungszeichen und ein Unterschied zum klassischen Barett.

Teddy Bear vibes 🐻 @acnestudios

Ein Beitrag geteilt von Adenorah (@adenorah) am

Obwohl die Baskenmütze ursprünglich nicht aus dem Baskenland stammt, hat sie ihm dennoch ihren Namen zu verdanken. Dort und im benachbarten Béarn hat sie ihren Ursprung. Hier wurde sie als erstes getragen. Der Name ist eine Kreation von Napoleon. Er hat seinen Urlaub häufig im Baskenland verbracht, wo ihm die Kopfbedeckung der Einheimischen sehr gut gefiel. Da er nicht wusste, wie sie heißt, nannte er sie „béret basque“, also Baskenmütze. Niemand traute sich dem Herrscher zu widersprechen und so kam es, dass die Mütze bis heute Baskenmütze heißt. Ich finde die Geschichte irgendwie ganz süß. Wenn es nicht gerade Napoleon gewesen wäre… 😉

Die Mütze bestand ursprünglich aus Wolle und wurde meist von Schäfern getragen. Später kamen Modelle aus Filz hinzu. Filz ist das Material aus welchem die Mützen auch heute noch meistens gefertigt werden. Viele Jahre später, während der Französischen Revolution, fand die Baskenmütze ihren Weg nach Paris. In den 40er Jahren wurde sie, u.a. aufgrund des zweiten Weltkriegs, im ganzen Land als „Erkennungszeichen“ des Widerstands genutzt. Im deutschen Besatzungsgebiet Elsass-Lothringen wurde das Tragen aufgrund dessen von den Deutschen kurzerhand verboten. Später wurde sie dann weltweit von Intellektuellen und Künstlern getragen. Wahrscheinlich gefällt sie mir deshalb so gut – kleiner Scherz. 😉 😉

Die Baskenmütze heute

Heutzutage ist die Baskenmütze, wie so viele andere Kleidungsstücke, die auf eine lange Geschichte zurückblicken, „entpolitisiert“. Jeder trägt sie, die meisten vermutlich ohne sich ihrer damaligen Bedeutung bewusst zu sein. Sie gilt als DAS Key Piece für einen französischen Stil, wobei ich das Accessoire ein wenig ambivalent finde.

Wenn man eine Baskenmütze trägt, sollte man aufpassen, dass man nicht aussieht, als hätte man sich als Franzose verkleidet. Ich würde das restliche Outfits deshalb nicht zu „französisch“ stylen. Will heißen: Marineshirt, Marlenehose und Ballerinas würde ich eher weglassen. Auch ein Baguette unterm Arm wäre etwas too much… 😉

Am coolsten und unaufgeregtesten wirkt die Kopfbedeckung, wie ich finde, wenn man sie einfach anzieht, egal was man trägt. Als hätte man überhaupt nicht darüber nachgedacht. Obwohl man das natürlich getan hat. Die Kunst ist, es nicht so aussehen zu lassen. Leider habe ich dieses „Je ne sais quoi“ noch nicht ganz raus. An mir sieht die Baskenmütze nämlich meistens wirklich aus, als hätte ich mich als Franzose verkleidet… Ich arbeite aber daran und halte euch auf dem Laufenden.

Die schönsten Modelle aus den Online Shops

ORSAY Baskenmütze Schwarz Damen

Baskenmütze von Orsay

Luka Kinder Baskenmütze Mütze Wintermütze Baske Kinderbaske Wollmütze Baskenmütze Baske Wolle,rot

Rote Baskenmütze

  McBURN McBURN Dalana Wollbaske mit Strass Damenbaske Baske Baskenmütze Winterbaske Baskenmütze Damenbaske Wollbaske Wolle,bordeaux

Verzierte Baskenmütze

  Baskenmütze Cosmic - Black

Baskenmütze mit Sternen

  ASOS - Baskenmütze mit Drachen-Applikation - Rot

Baskenmütze mit Druck von Asos

  McBURN McBURN Dalana Wollbaske mit Strass Damenbaske Baske Baskenmütze Winterbaske Baskenmütze Damenbaske Wollbaske Wolle,schwarz

Schwarze Baskenmütze

 

Welche Kopfbedeckung tragt ihr aktuell am liebsten?

  • Kommentare ( 1 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

Mein neues Video

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt? Der Metallic Trend...